Willkommen bei Safaris in Namibia

Auf Pad mit Konny von Schmettau

Mit „Hummeldumm mal andersrum“ fing alles an, im Mai 2012, als ich als Pressebeauftragte mit dem Swakopmunder Männergesangverein auf Deutschland-Tournee ging. Bei aller getreuen und wichtigen Berichterstattung wollen wir schließlich auch alle unseren Spaß haben, vor allem auf Reisen! Also wurde der Reise-Blog im Laufe der Jerry-Tour (getarnt als „JT“, was ja auch Jubiläums-Tour heißen kann) zur beliebten Informationsquelle sowohl für die einladenden Gesangvereine als auch für die daheim in Namibia Geblieben, wo wir uns gerade befinden und was wir wohl alles anstellen mögen.

Im September 2012 wurde es wieder spannend, denn ganz ohne die Jungs vom Gesangverein ging ich wieder einmal alleine auf Pad, und zwar in den Süden Namibias, um für mein neues Buch zu recherchieren. Aber es passierte noch viel mehr, denn ich berichtete für einen namibischen Radiosender und seine Hörer live von unterwegs, was ich so alles erlebte, wem ich begegnte, was es Neues und Interessantes unterwegs zu sehen und zu hören gab.

Der Süden Namibias ist von einzigartigen Landschaften geprägt, von seltenen Pflanzen und geheimnisvollen Tieren, von Felsformationen und versteinerten Dünen, dem Fishriver Canyon, traumhaft schönen Sonnenuntergängen und atemberaubenden Nächten unter dem afrikanischen Sternenhimmel. Historische Stätten und Diamantenfelder, die raue See, die Stadt Lüderitz fern ab der Hauptstrecken, Wildpferde und vieles mehr erwarten uns. Dazu gibt es Hinweise auf Fahrtstrecken, besondere Aussichtspunkte, schwierige Bergpässe, schöne und besondere Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten und und und ... Und daraus entstand mein zweites "Auf Pad mit Konny"- Buch.

Die Allgemeine Zeitung stellte beide Bücher wie folgt vor:

Rezension zu Auf Pad 1:Auf Pad mit Konny 1

Rezension zu Auf Pad 2:Auf Pad mit Konny 2


Herzliche Grüße
Ihre und Eure
Konny von Schmettau

Hier der Link zu Hummeldumm mal andersrum